Pflanzennährstoffe  ›   Aktuelles  ›  

23.06.2020

K+S und Agrando vereinbaren Zusammenarbeit

Die Digitalisierung der Landwirtschaft und des Agrarhandels schreitet weiter voran. Um klassische Handelsstrukturen mit digitalen Möglichkeiten zu stärken, vereinbaren Agrando und K+S zusammenzuarbeiten. K+S, als internationaler Produzent von mineralischen Pflanzennährstoffen, hat sich bewusst für das Münchner Unternehmen entschieden, weil es eine etablierte und vor allem unabhängige Handelsplattform für Betriebsmittel darstellt und so den klassischen Handelsstrukturen nicht entgegensteht.

Johannes Böhle, Vertriebsleiter DACH & Benelux der K+S Minerals and Agriculture GmbH, begrüßt diese Zusammenarbeit: „Das junge und innovative Unternehmen Agrando ist für uns als K+S der richtige Partner, um die klassischen Vertriebskanäle im Handel durch einen neuen, digitalen Baustein zu unterstützen.“

 

 

Landwirt informiert sich über K+S-Dünger und fragt diesen über die Agrando-Plattform beim regionalen Handel an.

Wie profitieren Landwirte und Handel von der Zusammenarbeit?

Zentraler Bestandteil der Zusammenarbeit ist der weitere Aufbau und die Nutzung der neuen, digitalen Handelsplattform www.agrando.com, über die Landwirte, Agrarhandel und Hersteller zur Beschaffung von Betriebsmitteln zusammenkommen, Informationen anfragen und teilen.

Daneben beinhaltet die K+S-Produktwebseite ab sofort eine Direktverlinkung zur Agrando-Plattform. So können Landwirte, die sich dort über K+S-Dünger informieren, direkt über Agrando passende, regionale Händler für diese Produkte finden und sich von diesen Händlern entsprechende Angebote einholen. K+S betont explizit, dass auch in Zukunft der Verkauf der Düngemittel ausschließlich über die bestehenden Vertriebskanäle erfolgen werde. Agrando ist somit der digitale Baustein, über den Landwirte und Handel ihre Kommunikation und Geschäftsaktivitäten weiter optimieren können.

Pressemeldung

Zu unseren Produkten

Zur Agrando Plattform

Zurück zur Übersicht

Wählen Sie eine Website

K+S Minerals and Agriculture Global